Was bedeutet handlungsorientierter/ lernfeldorientierter Unterricht?

Seit 2012 werden die Lehrgänge zum Rettungshelfer und Rettungssanitäter
lernfeldorientierter und damit praxisorientierter durchgeführt.
Bereits in den ersten Unterrichtsstunden können die Teilnehmer mit Fallbeispielen ihre Handlungskompetenz Schritt für Schritt erweitern. Auf überflüssigen theoretischen Ballast wird verzichtet. Konzentration auf das Wissen ,welches zur Lösung der rettungsdienstlichen Anforderungen notwendig ist. Dem Handeln kommt mehr Bedeutung zu. Von Anfang an werden die theoretisch notwendigen Grundlagen mit konkreten Handlungssituationen vernetzt. Der Teilnehmer weiß zu jedem Zeitpunkt, wofür er das Gelernte konkret benötigt. Am Ende der Ausbildung werden unsere Teilnehmer definitiv mehr können als vermeintlich nur zu wissen.